Neue Datenschutzbestimmungen

Die neuen europäischen Datenschutzrichtlinien betreffen uns auch als Kirchengemeinden. So dürfen wir in Zukunft die Geburtstage unserer Gemeindeglieder nur mit deren erklärtem Einverständnis im Gemeindebrief nennen. Wir werden dazu im neuen Gemeindebrief eine Seite vorsehen, die dann ausgefüllt an uns zurückgeschickt werden kann. Erst wenn das Einverständnis der Jubilare vorliegt, werden wir die jeweiligen Namen abdrucken. Hier auf unserer Internetseite habe ich diesbezüglich die Seiten des Gemeindebriefes bereits entfernt, auf denen es datenschutzrelevante Daten gibt. Wir bedauern das sehr, aber der Gesetzgeber zwingt uns leider dazu.

Ihr Pfarrer Martin Vibrans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.